Schüco oder Inoutic – welches ist das beste Fenster

Schüco oder Inoutic, welches Fenster ist wohl das Bessere? Grundsätzlich stellt sich zunächst die Frage wo das Fenster produziert wird. Beide Profile haben ihre Vorzüge und sind von sehr guter Qualität. Letztendlich spielt die Verarbeitung des kompletten Fensters die entscheidende Rolle und welche Anbauteile verwendet werden. Sprich – welches Glas, welche Abstandshalter und welcher Profilaufbau wird gewählt.

Bei Fensterhandel.de bekommt man als Kunde nur Fenster, die ausschließlich in Deutschland produziert wurden. Made in Germany ist und bleibt ein Begriff und eine Art Gütesiegel. Deswegen stammen nicht nur die Profile aus deutscher Produktion, sondern auch alle Anbauteile wie z.B. der Beschlag, Griffe und auch die Fensterscheiben. Auch spielt der Preis des Fensters eine Rolle, aber dazu später mehr.

Wie die einzelnen Fenstertypen aufgebaut sind, möchten wir kurz erläutern. Gerne stehen wir Ihnen dazu in einem Gespräch unter 09978 525 zur Verfügung und helfen Ihnen bei der Entscheidungsfindung.

Wir bieten Ihnen folgende Fenster mit Inoutic Profilen an:

Novo-Classic Inoutic

Fenster Novo Classic von FebaEin 5-Kammer System mit einer Bautiefe von 71mm. Ein Fenster das bereits alle wünschenswerte Eigenschaften beinhaltet. Was in der Standard-Ausführung noch nicht enthalten ist, kann optional mit hinzubestellt werden. So lassen sich Kunststofffenster wahlweise mit 3fach-Verglasung oder 2fach-Verglasung produzieren oder verschiedene Glasabstandshalter verbauen.

Novo-Therm Inoutic

Fenster Novo-Therm von FebaEin Fenster der gehobenen Mittelklasse. Beliebt wegen der Bautiefe von 76mm und einem 6-Kammer-Profil wird es gerne von unseren Kunden genommen. Im Gegensatz zum Novo-Classic lassen sich hier U-Werte von bis zu 0,88 erreichen. Auch dieses Fenster kann mit den verschiedensten Anbauteilen veredelt werden und so die Standardausführung aufwerten. Sicherheitsfenster mit Einbruchschutz, Schallschutzfenster…
… alles ist möglich

Novo-Royal Inoutic Passivhausfenster

novo-royalUnser Bestes Fenster der Inoutic-Profil-Serie. Ein Fenster, das wie die anderen beiden Profile auch mit der Feba-Kralle ausgestattet ist, glänzt mit hervorragenden U-Werten. Dieses Fenster ist bereits in der Grundausstattung mit einer 3 Scheibenverglasung versehen. Auch dieses Fenster lässt sich mit der warmen Kante TGI oder dem Swiss-Spacer-V veredeln. In Verbindung mit dem Swiss-Spacer-V bringt es dieses Fenster sogar auf einen Uw-Wert von 0,72. Dies liegt weit unter dem für Passivhausfenster geforderten Wert von 0,8. Somit ist das Novo-Royal passivhausgeignet und lässt keine Wünsche offen.

Für die Schüco Freunde haben wir zwei Profile im Angebot. Zum einen das Schüco CT 70 AS und das Schüco Corona SI 82

Schüco Fenster CT 70 AS

Dieses Fenster besitzt 5 Kammern und eine Bautiefe von 70mm. So bildet es die Grundlagen für eine hervorragende Wärmedämmung. Ein Fenstersystem, das sich sehr vielfältig einsetzen lässt. Wie alle unsere Fenster wird auch dieses Fenster ganz nach Ihren Wünschen und Maßen gefertigt. Bei 3fach Iso Glas mit Ug 0,6 + warmer Kante  erreicht dieser Fenstertyp einen Uw-Wert von 0,89.

Schüco Fenster Corona SI 82

Das Schüco Corona SI 82 ist ohne Frage ein Fenster der High End Klasse. Sprich es lässt keine Wünsche offen. Es besticht ebenso wie unser Novo-Royal durch einen hervorragenden U-Wert (bei 3fach Iso Ug 0,8 + warme Kante = Uw-Wert 0,73) der durch die Bautiefe von 82mm, das 6-Kammer Profil und die 3 Dichtungsebenen erreicht wird. So ist dieses Fenster bestens gerüstet für kalte Jahreszeit.

Wie bekomme ich meinen Fenster Preis

Sicherlich spielt bei der Wahl des Fensters auch der Preis eine Rolle. Diese Entscheidung können wir Ihnen gerne abnehmen. Denn unsere Schüco Fenster bieten wir Ihnen zu vergleichbaren Preisen wie die Inoutic Fenster an. Wie sie die Preise für Ihre Fenster ermitteln ist eigentlich ganz einfach. Denn auf unserer Homepage fensterhandel.de haben wir für Sie einen Fensterkonfigurator parat, mit dem Sie mit wenigen Klicks den Preis errechnen können. Das spart Zeit und Nerven. Dazu müssen Sie lediglich Ihr Profil aussuchen und verschiedene Parameter auswählen wie z.B. Öffnungsrichtung, Aufteilung und Öffnungsart. Im Anschluss daran werden natürlich noch die Maße für Ihr Fenster benötigt. Aus diesen von Ihnen gewählten Eigenschaften wird dann sofort der Preis ermittelt.