Fenster Preise: Zahlen, Fakten und wissenswerte Tipps

Preise für Fenster mit modernen Standards sind immer eine lukrative Investition. Das gilt für die Ausstattung von Neubauten genauso wie für den Fenstertausch bei Modernisierungen und Sanierungen. Wer zu hochwertigen Fensterlösungen greift, tut der Umwelt, dem Klima und langfristig auch dem eigenen Geldbeutel einen Gefallen. Der Grund dafür sind die Einsparungen beim Energieverbrauch für die optimale Klimatisierung der Innenräume. 

Neue Fenster Preise lassen Katze wohlfühlen

Neue Fenster: Preise rechnen sich sehr schnell!

Noch immer unterschätzen viele Menschen die Unterschiede, die zwischen den Einfachverglasungen, Zweifachverglasungen und Dreifachverglasungen bestehen. Sicher sind die Preise für Fenster und Türen mit 3-facher Verglasung höher als bei den anderen Varianten. Aber sie weisen auch einen Wärmedurchgangskoeffizienten (kurz U-Wert genannt) von weniger als 1,1 auf, während der U-Wert bei einfach verglasten Modellen zwischen 5 und 6 liegt. 

Wer beim Fensterkauf Geld spart, setzt am Ende dauerhaft bei den Kosten für die Heizung im Winter und die Raumkühlung im Sommer kräftig zu. Die mit Dreifachverglasungen erzielbaren Einsparungen fallen allein schon durch stetig steigende Energiepreise und Preise für Heizöl und Erdgas immer umfangreicher aus. 

Preise Fenster: Der Rahmenaufbau spielt eine wichtige Rolle

Nicht nur die Glasflächen müssen eine gute thermische Isolierung garantieren. Das gilt genauso für die Fensterrahmen. Dabei kommt dem Profilaufbau eine große Bedeutung zu. Beim Fenstergenerator auf der Website fensterhandel.de besteht bei Kunststofffenstern die Wahl aus 5-Kammer-Profilen sowie Profilen mit 6 oder 7 Kammern. 

Für Modelle mit 7-Kammer-Profilen fallen die höchsten Fenster Preise an, aber dafür sie bieten den besten Thermoschutz. Hinzu kommt das Plus bei der mechanischen Belastbarkeit, das vor allem mit Blick auf die Einbruchshemmung und den Winddruck wichtig ist. Der voranschreitende Klimawandel sorgt dafür, dass auch in Deutschland immer öfter schwere Stürme und sogar Tornados auftreten. Sie sind mit enormen statischen Belastungen der Fensterflügel und Fensterrahmen verbunden. 

Fenster Preise werden berechnet

Fensterart hat erheblichen Einfluss auf den Fensterpreis

Wer das Preis-Leistungs-Verhältnis bei den Kosten für moderne Fenster beurteilen möchte, darf die Art der gewünschten „Augen zur Welt“ nicht vernachlässigen. 

Selbstverständlich ist die Herstellung eines vierteiligen Modells mit Unterlicht, Oberlicht und zwei Dreh-Kipp-Flügeln deutlich aufwändiger als die Produktion einer einteiligen Fenstervariante. Das gilt sowohl hinsichtlich des Materialeinsatzes als auch des Arbeitszeitaufwands. Deshalb unterscheiden sich die Fenster Preise beispielsweise zwischen dem Panoramafenster, dem Schiebefenster und dem Dreh-Kipp-Fenster. 

Hinzu kommen Unterschiede, die sich aus der Form ableiten. Runde Badezimmerfenster oder Flurfenster sowie Bogenfenster, Dreiecksfenster und andere Designfenster werden nur in Kleinserien hergestellt. Bei Einzelanfertigungen und Kleinserien liegen die Kosten pro Stück bei durchweg allen Artikeln höher als bei der Produktion in Großserien. 

Fensterpreise: Wie wirken sich Besonderheiten aus?

Heutzutage kommen bei Neubauten in der Regel Modelle ohne Sprossen (im Volksmund auch Stege genannt) zum Einsatz. Sie ermöglichen zusammen mit sehr schmalen Rahmenkonstruktionen das Maximum bei der Nutzung des natürlichen Tageslichts. 

Ganz anders sieht es häufig bei der Modernisierung und Sanierung von älteren Bestandsbauten aus. Dort schreiben strenge Denkmalschutzauflagen oftmals die Verwendung von Sprossenfenstern vor. Dabei können die Stege sowohl innen (zwischen den Scheiben) als auch außen liegen. 

Beidseits auf die Scheiben gesetzte Sprossen sind erforderlich, wenn die Denkmalschutzauflagen sogar den Schattenwurf der Stege berücksichtigen. Dadurch entsteht ein höherer Material- und Arbeitszeitaufwand. Beides zusammen beeinflusst selbstverständlich die Fenster Preise. 

Fenster Preise hängen von dem Glas ab, welches hier produziert wird

Neue Fenster: Preise hängen von der verwendeten Glasart ab

Der thermisch schützende Effekt der Mehrfachverglasung wird durch die Befüllung der Zwischenräume mit Edelgas bewirkt. Dafür kommt in der Regel Standardfensterglas zum Einsatz. Die Preise für Fenster steigen, wenn stattdessen beispielsweise hochwertiges Sicherheitsglas verwendet werden soll. Dabei hängen die Preisdifferenzen von der jeweils gewünschten Sicherheitsstufe ab. 

Logischerweise kosten durchschusssichere Verglasungen deutlich mehr als Standardverglasungen. Aufschläge auf die Preise für Fenster fallen außerdem beim Lärmschutzfenster mit spezieller Verglasung an. Rentabel sind die Investitionen auf jeden Fall, denn sie bieten ein enormes Plus bei der Sicherheit und dem Nutzerkomfort der so geschützten Räume. Das heißt, das empfundene Preis-Leistungs-Verhältnis hängt von den individuellen Wünschen, dem Sicherheitsbedürfnis sowie den Umgebungsbedingungen ab.

Moderne Fenster sollten zusätzliche Extras bekommen!

Vor allem beim Schlafzimmerfenster und beim Kinderzimmerfenster ist ein Rollladen als optionales Fensterzubehör ratsam. Er bringt die notwendige Verdunkelung, um tagsüber schlafen zu können. Besonders Schichtarbeiter und Eltern kleiner Kinder schätzen dieses Extra für moderne Kunststofffenster und Aluminiumfenster sehr. 

Ein Rollladen dient zudem als zusätzlicher Lärm- und Einbruchschutz. Außerdem schützt er die Scheiben beispielsweise bei Sturm und Hagel vor einer Zerstörung. In Souterrainbereichen, bei ebenerdigen Wohn- und Gewerbeobjekten sowie im Erdgeschoss sollten alle Räume dieses nützliche Fensterzubehör erhalten. 

Frau bedient Rollladen über Fenster

Fensterpreise für Dachflächenfenster rentabler machen: So geht’s

Hilfreiches Fensterzubehör gibt es auch für Dachflächenfenster aus Aluminium und Kunststoff. Für die Dachfenster bietet sich vor allem die Integration von Sonnenschutzrollos und Sichtschutzrollos an. Sie verhindern eine sommerliche Aufheizung der damit geschützten Räume und senken die Kosten der Raumkühlung. 

Die Sichtschutzrollos kompensieren einen Nachteil, der durch die Neigung der Fensterfläche entsteht. Dort ist es in der Regel schwierig, einen wirksamen Sichtschutz durch Vorhänge und Gardinen zu installieren. Deshalb lohnt es sich, den kleinen Aufschlag auf die Fenster Preise für die Rollos zu investieren.

Preise für Fenster: Fensterbänke in der Kalkulation nicht vergessen!

Das moderne Fenster kann seine Vorteile nicht entfalten, wenn hochwertige Fensterbänke fehlen. Vor allem die äußeren Fensterbänke sind ein wichtiges Element des Bauwerksschutzes. Sie verhindern, dass Regenwasser oder Tauwasser entlang des Rahmens ins Mauerwerk oder die thermische Isolierung der Fassade eindringen kann. 

Innenseitige Fensterbänke sorgen für einen optisch sowie funktionell hochwertigen Abschluss und bieten sich für die Nutzung als Blumenbank an. Die Komplettpreise für Fenster hängen dabei von der Art der ausgewählten Materialien und Größen ab. 

Fensterbank wird von Monteur vor Fenster montiert und hat Einfluss auf Fenster Preis

Sicherheitselemente wirken sich auf die Fenster Preise aus

Wer sich den bestmöglichen Einbruchschutz sichern möchte, muss nicht in jedem Fall tiefer in die Tasche greifen. Oftmals sind Extras wie die FeBa-Kralle serienmäßig enthalten. Bei der FeBa-Kralle handelt es sich um einen verbesserten Schutz gegen Versuche, Dreh-Kipp-Fenster von außen mit Gewalt aufzuhebeln. 

Andere Sicherheitselemente verursachen meistens Aufschläge auf die Fensterpreise. Dazu gehören abschließbare Beschläge, die Einbruchsexperten der Polizei für ebenerdige Wohn- und Gewerberäume sowie für den Erdgeschossbereich als unverzichtbare Ausstattung empfehlen.  

Beim Fensterpreis sparen ohne Verzicht auf Komfort und Sicherheit

Oftmals können Kunden über die Art der Bezahlung kleine Teile der Preise für Fenster sparen. Unser Fensterhandel bietet beispielsweise 3 Prozent Rabatt auf die Fensterkosten, wenn Kundinnen und Kunden die Lieferung und den Einbau per Vorkasse bezahlen. Außerdem ist ein Blick auf die Versandkosten interessant. 

Wir liefern die bestellten Wohnraumfenster und Gewerberaumfenster in großen Teilen der Bundesrepublik ohne die Erhebung von Versandkosten. Ausnahmen sind lediglich sämtliche Inseln sowie Mecklenburg-Vorpommern und die östlichen Regionen von Brandenburg und Sachsen. Bei Lieferungen in andere europäische Länder achten wir auf die Kooperation mit möglichst günstigen Speditionen. 

Paar sitzt entspannt auf Terrasse vor großem Fenster

Neue Fenster: Preise vom Staat bezuschussen lassen!

Wer sich als Eigentümer von älteren Gebäuden (älter als zehn Jahre) zur energetischen Fenstersanierung entschließt, kann als Selbstnutzer Steuern sparen. Wie hoch die maximale Ersparnis bei der Einkommenssteuer ausfällt, hängt vom Umfang der anerkannten Kosten, vom persönlichen Steuersatz sowie den jeweils gültigen Höchstbeträgen ab. Genaue Angaben dazu finden sich im Paragrafen 35c des Einkommenssteuergesetzes. Aber hier ist Vorsicht geboten, denn die Finanzämter erkennen mit Bargeld bezahlte Rechnungen nicht an. 

Zusätzlich stehen staatliche Zuschüsse für die energetische Sanierung zur Verfügung. Maßgeblich sind die jeweils aktuellen Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (kurz KfW). Hier sind zwei Fakten wissenswert. Zuschüsse für die Fenster Preise gibt es nur bei der Kooperation mit Experten für Energieeffizienz, die eine Zulassung der Deutschen Energie-Agentur (kurz dena) vorweisen können. 

Außerdem darf die Fenstermodernisierung erst nach Zugang des Fördermittelbescheids beginnen. Ein vorzeitiger Start erfordert eine schriftliche Genehmigung der KfW.

Fazit: Die Fenster Preise hängen von einer Vielzahl Parametern ab. Dazu gehören neben den genannten Faktoren auch das Lohnniveau und die Rohstoffkosten. Energieeinsparungen tragen zur schnellen Refinanzierung und Fördermittel sowie Steuervorteile zur Senkung der Investitionskosten für neue Fenster bei.